Verkehrs- und Umweltplanung

Bund, Länder, Städte und Gemeinden müssen neue Aufgaben, Richtlinien zur Luftreinhaltung und Lärmminderung, veränderte Mobilitätsgewohnheiten und die Verkehrsinfrastruktur als Standortfaktor in der Planung, der Organisation und der Steuerung des Verkehrs berücksichtigen.

Die VMZ Berlin erarbeitet ganzheitliche, zukunftsorientierte Verkehrskonzepte im Auftrag der öffentlichen Hand und privater Investoren. Dazu werden bewährte Modelle und Verfahren genutzt, die auch durch die langjährige Erfahrung des Betriebs der Verkehrsinformationszentrale Berlin bedarfsgerecht angepasst und weiterentwickelt werden.

In enger Kooperation mit Partnern der Umweltplanung entwickelt die VMZ Maßnahmenkonzepte zur Minderung der Luftschadstoffbelastung, erarbeitet die verkehrlichen Grundlagen für die Luftreinhalteplanung und wirkt in Normungsgremien mit.