Verkehrslage

Mit der Verkehrslagekarte stellt die VMZ als Betreiber der Verkehrsinformationszentrale (VIZ) seit Sommer 2012 der Berliner Bevölkerung, ihren Gästen und den Berliner Unternehmen eine neue, deutlich verbesserte Verkehrslagekarte für den Straßenverkehr zur Verfügung.

Durch die Verknüpfung der Daten der Verkehrsinformationszentrale mit Reisezeitmessungen von TomTom wird eine neue Qualität der Verkehrslage-Information in großen städtischen Verkehrsnetzen erreicht. Das Lagebild des Kfz-Verkehrs auf 1.600 km Berliner Hauptverkehrsstraßen wird alle 5 Minuten aktualisiert und bildet Veränderungen der Verkehrssituationen nahezu in Echtzeit ab. Durch die TomTom-Reisezeitdaten werden Rückstaueffekte auf den Straßen, auf denen keine Detektoren installiert sind, zuverlässig erkannt. Die kleinteilige Unterteilung des Straßennetzes ermöglicht die genaue Verortung von Staubeginn und Stauende.  

Durch die Verkehrslagekarte erhält der Verkehrsteilnehmer aktuelle und zuverlässsige Informationen zur Verkehrssituation im gesamten Hauptverkehrsstraßennetz, kann Staubereiche besser umfahren oder auf andere Verkehrsmittel ausweichen. Die Verkehrsregelungszentrale (VKRZ) der Verkehrslenkung Berlin kann zur Verkehrssteuerung die Verkehrslageinformation als zusätzliche Informationsquelle nutzen.

Die neue Verkehrslage finden Sie auf: www.viz-info.de

Ihr Ansprechpartner: Dr. Ralf Kohlen