Wir können viel, aber nicht alles. Deshalb kooperieren wir für übergreifende Fragestellungen mit  Partnern aus der Industrie, der Verwaltung und der Forschung, um für unsere Kunden das optimale Ergebnis zu erzielen. Dabei entstehen neue, für unsere Kunden nutzenstiftende Lösungen, die mehr sind als nur die Summe der Einzelteile.

Wir kooperieren mit in ihrem Bereich ausgewiesenen Spezialisten, um weitreichende und fachübergreifende Fragestellungen mit Expertenwissen zu bearbeiten. Wichtige Partner sind dabei:

 

Siemens AG

Als Tochterunternehmen der Siemens AG leben wir eine vitale Partnerschaft mit dem wichtigsten europäischen Dienstleister im Bereich Verkehrsmanagement- und Informationssysteme. Die Verknüpfung des Planungs-, und Entwicklungs-Knowhows der VMZ mit der technologischen Innovationskraft der Siemens Straßenverkehrstechnik ermöglicht maßgeschneiderte Verkehrsmanagement- und Mobilitätslösungen, die in allen Phasen ihrer Implementierung auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.

 

TomTom

Mit dem Verkehrsdatenanbieter TomTom arbeiten wir seit 2011 zusammen. Wir fusionieren TomTom-Reisezeitdaten mit Daten der stationären Detektoren der Verkehrsinformationszentrale. Die damit geschaffene Verkehrslagekarte Berlin ist aktuell (5 Minuten Aktualisierungsintervall),  umfassend (1.600 km Hauptverkehrsstraßen) und zuverlässig.

 

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Umfassende aktuelle Mobilitätsinformation schließt den Flugverkehr mit ein und ist insbesondere für den ortsunkundigen Fluggast wichtig. Deshalb arbeiten wir intensiv mit der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH zusammen. Die Ergebnisse unserer Kooperation stehen u.a. am Flughafen Tegel: Die Informationsmonitore informieren die ankommenden Fluggäste multimodal über die aktuellen Mobilitätsangebote.

 

DriveNow

Zusammen mit DriveNow arbeiten wir an einer übergreifenden Plattform zur Information, Buchung und Abrechnung von Mobilitätsdienstleistungen. Im Kooperationsprojekt MOLECULES realisieren wir für die DriveNow-Elektroflotte (ActiveE) einen personalisierten Trip-Planer, der den DriveNow-Kunden über sämtliche Mobilitätsoptionen informiert, dabei den Ladestatus des Fahrzeugs und die bereitstehende Ladeinfrastruktur berücksichtigt und die Reservierung sowie die Abrechnung des Fahrzeugs integriert.

 

Rundfunk Berlin-Brandenburg

Für die Bereitstellung der rbb-Hörermeldungen in der BerlinMobil-App kooperiert VMZ Berlin mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Parallel fließen verschiedene Mobilitätsinformationen der BerlinMobil-App in die Verkehrsinformationen der Sender des rbb ein.

 

IVU Umwelt

Unser Partner bei Analysen zur Wirkung des Verkehrs auf die Luftschadstoff- und Lärmbelastung. Die IVU Umwelt ist ein ausgewiesenes Unternehmen auf dem Gebiet der Umweltplanung. Das von ihr entwickelte Programmsystem IMMIS kommt an der Schnittstelle zu unseren Verkehrsmodellen zum Einsatz. Ein Ergebnis unserer Zusammenarbeit ist das IMMISmt. Es verbindet die Modelle des IMMIS Programmsystems mit aktuellen Verkehrsdaten und schafft ein  Umweltmonitoringsystem zum stadtweiten Screening aktueller Luft- und Lärmbelastung. IMMISmt ist integraler Bestandteil unseres Produktes iQ traffic.

 

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Die VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH ist als Informationsdienstleister für den öffentlichen Verkehr in der Region unser Kooperationspartner für verkehrsmittelübergreifende Informationsdienste auf der Basis von Soll-, Echtzeit- und Störungsinformationen des ÖPNV. In Zusammenarbeit mit dem VBB entstand u.a. der multimodale Mobilitätsmonitor.

 

DLR - Institut für Verkehrsforschung

Unser Forschungspartner in Sachen Elektromobilität. Mit dem DLR kooperieren wir insbesondere bei der Erforschung der Wirkungen der Elektromobilität auf den Verkehr und die Umweltsituation in Berlin. Das gemeinsam für die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt erarbeitete Standortkonzept für die Ladeinfrastruktur in Berlin ist ein neuer modellbasierte Ansatz zur Identifizierung geeigneter Ladesäulenstandorte und wesentliche Grundlage für die aktuell laufende Ausschreibung der Ladesäulen in Berlin.