DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen (VMZ Berlin Betreibergesellschaft mbH, nachfolgend als "VMZ" bezeichnet) und unseren Services. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und zudem möchten wir, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Die VMZ betreibt diese Webseiten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.
VMZ Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.
Die nachfolgenden Bestimmungen geben Auskunft darüber, welche Informationen wir auf diesen Webseiten erheben, für welchen Zweck wir sie verwenden und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches.
Ferner werden Zugriffe auf unsere Webseite für Sicherheitsanalysen und zur Abwehr von Angriffen protokolliert. Dabei werden, mit Ausnahme der IP-Adresse, grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben und verwendet. Eine Auswertung von IP-Adressen erfolgt ausschließlich im Fall eines Angriffs.
Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen) im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Webseiten nur dann, wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. durch Registrierung, Kontaktanfragen, Umfragen, etc.) und wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf der Grundlage einer gesetzlichen Vorschrift zu deren Verarbeitung oder Nutzung berechtigt sind.
Wir verwenden diese Daten grundsätzlich nur für den Zweck, für den Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, also z.B. um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

Verwendung von Cookies
Wenn Sie VMZ-Webseiten besuchen, werden auf Ihrem Endgerät Informationen in Form eines "Cookie" abgelegt. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Seiten über Ihren Browser speichern.
Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Webseite an Ihre Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Grundsätzlich erheben wir mittels Cookies keine personenbezogenen Daten, es sei denn Sie haben uns hierzu eine entsprechende Einwilligung erteilt.
Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Endgerät wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von ihrem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionalitäten unserer Webseiten möglicherweise ohne Cookies nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren.
Kategorisierung von Cookies
Abhängig von ihrer Funktion und ihrem Verwendungszweck können Cookies in vier Kategorien eingeteilt werden: Unbedingt erforderliche Cookies, Performance Cookies, Funktionale Cookies und Cookies für Marketingzwecke.
Unbedingt erforderliche Cookies
werden benötigt, damit Sie auf den VMZ-Webseiten navigieren und die Basisfunktionen der Webseite bedienen können wie zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session IDs zur Bündelung mehrerer zusammengehöriger Abfragen an einen Server.
Performance Cookies
sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Webseiten z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten.
Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Die mit Hilfe der Cookies gesammelten Informationen sind aggregiert und daher anonym. Performance Cookies werden dazu verwendet, die Nutzerfreundlichkeit einer Webseite und damit das Nutzererlebnis zu verbessern. Dem Einsatz eines solchen Cookies können Sie jeweils durch einen Ausschluss-Cookie widersprechen (siehe unten, „Cookies verwalten“).
Funktionale Cookies
ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie z.B. Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten. Funktionale Cookies werden außerdem dazu benutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos zu ermöglichen.
Cookies für Marketingzwecke
werden genutzt, um gezielter für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Inhalte anzubieten. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Sie registrieren, ob man eine Webseite besucht hat oder nicht, sowie welche Inhalte genutzt worden sind. Diese Informationen können gegebenenfalls mit Dritten, wie z.B. Werbetreibenden, geteilt werden. Diese Cookies werden oftmals mit Seitenfunktionalitäten von Dritten verlinkt.

Cookies verwalten
Performance Cookies (Piwik/ Matamo) und funktionale Cookies:
Um Präferenzen der Besucher zu verfolgen und den Zugriff auf unsere Webseiten zu zählen verwendet die VMZ das Analysetool Piwik/ Matamo. Dieses wird unter anderem vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) empfohlen, da die Verarbeitung der Statistikdaten im Gegensatz zu anderen Anbietern (z.B. GoogleAnalytics) ausschließlich auf deutschen Servern in Deutschland erfolgt. Wir haben das Webanalysetool Piwik/ Matamo entsprechend den Vorgaben des ULD konfiguriert, sodass nur die für die anonyme Zählung der Zugriffe auf unsere Seite erforderlichen Daten erhoben werden.
Piwik/ Matamo verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.
Um eine Datenaggregation und -analyse durch Piwik/ Matamo aus Ihrem Besuch dieser Webseite auszuschließen, klicken Sie bitte hier
OPT-Out

Sie setzen damit in Ihrem Browser ein sogenanntes Ausschluss-Cookie. Dieses enthält keine personenbezogenen Daten, ermöglicht aber Piwik/ Matamo technisch, Ihre Präferenz dauerhaft zu erkennen.
Sie können die Installation der Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Hinweis: Wenn Sie Ihre Cookies auf Ihrem Gerät löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
Unbedingt erforderliche Cookies sowie Cookies für Marketingzwecke werden von uns nicht verwendet.

Weitergabe von Daten
Die VMZ arbeitet im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Webseite und den über die Webseite erbrachten Leistungen mit Dienstleistern zusammen, wie beispielsweise Dienstleistern für Hosting oder IT-Wartung.
Die Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen und unter Beachtung der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.
Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Sicherheit
VMZ setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Kontaktaufnahme
Bei einer Kontaktaufnahme über E-Mail durch Verlinkungen weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass eine Datenübertragung Sicherheitsrisiken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor einem Zugriff durch Dritte wird nicht durch uns gewährleistet.
Wir widersprechen der Nutzung aller veröffentlichten Kontaktdaten zum unverlangten und nicht ausdrücklich gewünschten Versenden von Werbung. Ausdrücklich behalten wir uns rechtliche Schritte im Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa Spam-Nachrichten, vor.

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilt Ihnen die VMZ mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen zu Ihren persönlichen Daten gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden im Rahmen des Datenschutzes zur Verfügung steht.

Beauftragter für Datenschutz
Herr Hendrik Mienert
VMZ Berlin Betreibergesellschaft mbH
Ullsteinstraße 120, Turm C
12109 Berlin

Stand: 12.04.2018